19.01.2022

Fritz lässt es krachen

In diesem Jahr wagt das Kirmesmaskottchen Fritz eine wilde Fahrt auf dem Breakdance. Als 27. Fritz-Pin der Reihe läutet er den Beginn des Souvenirverkaufs rund um die Cranger Kirmes ein. Der beliebte Sammelpin ist ab Donnerstag, 20. Januar, an den gewohnten Verkaufsstellen erhältlich. Einzige Ausnahme: Das Bürgerlokal Wanne hat momentan noch nicht wieder geöffnet.

 

Nach einem Fritz mit Slush und Fritz als Wahrsager ist in diesem Jahr wieder ein klassisches Fahrgeschäft an der Reihe. Schließlich fährt das Kirmesmaskottchen für sein Leben gerne auf Fahrgeschäften – zuletzt hatte er dies 2019 auf dem Happy Sailor bewiesen. Das Kultkarussell „Breakdance No. 2“ bringt wie kaum ein zweites das Lebensgefühl „Crange“ zum Ausdruck. Dafür wurde die Wittener Schausteller-Dynastie Bonner für das Jahr 2016 mit dem Schausteller-Award „Bester auf Crange“ der Cranger Kirmes ausgezeichnet. Breakdance ist ein beliebter Treffpunkt im Herzen des Kirmesplatzes, wo er durch bunte Lichteffekte und temporeiche Musik begeistert. Es war nur eine Frage der Zeit, bis Dietmar Kremer als Illustrator und Schöpfer des Kirmesmaskottchens, Fritz auf eine Fahrt im Breakdance schickt.

 

Beliebtes Souvenir und Sammelobjekt

Mit einer limitierten Auflage von 6.000 Stück gehört der Fritz-Pin bei Jung und Alt zu den beliebtesten Andenken an die Cranger Kirmes. Die ersten Anfragen erreichen den Ticketshop des Stadtmarketings meistens schon zum Jahreswechsel. „Niemand möchte den neuen Pin verpassen und am liebsten möchten alle zu den ersten gehören, die ihn in den Händen halten oder an ihre Jacken pinnen“, schildert Karina Sola, die Leiterin des Ticketshops, aus ihrer Erfahrung. Außerdem müsse die Sammlung komplettiert werden. Schon weit mehr als die Hälfte der zurückliegenden Motive ist bereits ausverkauft. „Viele Kirmesbegeisterte sichern sich gleich mehrere Pins: zum Tragen, für die Vitrine im Wohnzimmer und zum Tauschen“, so Karina Sola. Dabei ist das Kirmesmaskottchen längst nicht nur in seiner Heimat gefragt. Die Ruhrpottkiste packt regelmäßig Pakete mit Gruppenbestellungen von Kirmesfans in den Niederlanden, Belgien und Luxemburg.

 

Die Verkaufsstellen des Fritz-Pins

Am Donnerstag, 20. Januar, geht der neue Fritz-Pin zum Preis von 3,50 € pro Pin in den Verkauf. Erhältlich ist er im Ticketshop des Stadtmarketings Herne, an der Pforte des Herner Rathauses sowie in der Alten Drogerie Meinken am Cranger Tor. Im Onlineverkauf ist der Fritz-Pin wieder bei der Ruhrpottkiste zu haben. Das Bürgerlokal Wanne ist momentan noch geschlossen.

 

  • Ticketshop des Stadtmarketings Herne, Kirchhofstr. 5, Herne-Mitte
  • Rathauspforte Herne, Friedrich-Ebert-Platz 2, Herne-Mitte
  • Alte Drogerie Meinken, Hauptstraße 414, 44653 Herne
  • Ruhrpottkiste, Online-Shop: https://www.ruhrpottkiste.de/p/fritz-pin-2022