08.12.2020

Erster Weihnachts-Fritz-Pin geht in den Verkauf

Am Mittwoch, 9. Dezember, beginnt der Verkauf des neuen Weihnachts-Fitz-Pins. Außergewöhnliche Jahre erfordern außergewöhnliche Fritz-Pins. Das Kirmesmaskottchen Fritz soll gerade jetzt in der dunklen kalten Jahreszeit Freude und Hoffnung spenden. Das Stadtmarketing Herne bringt den Pin zusammen mit der „Fritz-Fibel“ heraus; beides ist ausschließlich im Paket für zusammen 7,50 € erhältlich. Der Fritz-Pin ist dabei auf einer Karte mit einem Weihnachtsgruß montiert und kommt in einem Umschlag daher. Die Gesamtauflage der Sets beträgt 5.000 Stück.

 

Die Fritz-Fibel

Die 56-seitige Broschüre wirft einen Blick zurück auf alle bisher erschienenen Fritz-Pins. Anlass für „Das große Buch zum kleinen Fritz“ ist das Erscheinen des 25. Fritz-Pins in diesem Jahr, dem Fritz mit Slush. Fans erfahren in der Fritz-Fibel viel über das Kirmesmaskottchen und die Entstehung eines Fritz-Pins: Es gibt ein Interview mit dem Schöpfer des Kirmesmaskottchens, Dietmar Kremer, Ideen und Skizzen zu nie veröffentlichten Pins, Fotos von Fritz auf der Kirmes und mehr, was die Herzen höher schlagen lässt.

 

Die Verkaufsstellen des Weihnachts-Fritz-Pins:

·         Ticketshop der Stadtmarketing Herne GmbH, Kirchhofstr. 5, Herne-Mitte

·         Rathauspforte Herne, Friedrich-Ebert-Platz 2, Herne-Mitte

·         Bürgerlokal Wanne, Hauptstraße 241, Wanne-Mitte

·         Alte Drogerie Meinken, Hauptstraße 414, 44653 Herne

·         Ruhrpottkiste, vorerst nur im Online-Shop: https://www.ruhrpottkiste.de/p/weihnachts-fritz-pin