Klimaschonender Kirmesspaß: Ökostrom für Crange

Ob Kettenkarussell oder kühles Kirmeseis – die Fahrgeschäfte und Buden auf der Cranger Kirmes werden schon seit Jahren mit Ökostrom von den Stadtwerken Herne versorgt. Die grüne Energie stammt aus TÜV-zertifizierten Wasserkraftwerken. Für 10 Tage Kirmesspaß und den Auf- und Abbau werden rund 800.000 Kilowattstunden Strom verbraucht. Das ist etwa so viel, wie 250 Familien im ganzen Jahr verbrauchen. Dank Stadtwerke-Ökostrom spart das größte Volksfest in NRW 400 Tonnen Kohlendioxid im Vergleich zu herkömmlicher Stromversorgung.

Für alle Kirmesfans gibt es den grünen Crange-Strom natürlich auch für zuhause – ganz gleich, ob Sie in Herne oder in einer anderen Stadt wohnen.

Viele Aktionen rund um die Kirmes gibt es auf der Facebook-Seite der Stadtwerke. Und damit man immer weiß, wo´s lang geht, gibt es in der Stadtwerke-App den Kirmesplan fürs Smartphone. Dieser erkennt den eigenen Standort und zeigt Bushaltestellen und Bierstand, EC-Automat und die nächste Toilette. Der Clou: Für alle Fahrgeschäfte ist ein Video hinterlegt.