02.07.2018

Teilnahme an Kartenverlosung zur Kirmeseröffnung auf Allzeithoch

Beatrice Egli, der musikalische Stargast der Eröffnung im Festzelt „Glück auf Crange“, hat den Veranstaltern in diesem Jahr besonders viele Einsendungen beschert. Hernes Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda hat heute im Rathaus Herne die ersten der insgesamt 250 Gewinner persönlich gezogen. Die glücklichen Gewinner von je zwei Tischkarten und einigen Wertmarken für die Eröffnung werden im Juli per Post benachrichtigt.

Insgesamt 500 Kirmesfreunde kommen in diesem Jahr in den Genuss, auf persönliche Einladung von Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda an der Eröffnungsveranstaltung der Cranger Kirmes teilzunehmen. In diesem Zusammenhang hatte die Stadt Herne im Mai zu einem Preisausschreiben aufgerufen. Das Interesse an der feierlichen Eröffnung der Cranger Kirmes ist erneut gestiegen. Insgesamt sind im Rathaus 1.658 Postkarten und E-Mails aus Nah und Fern eingegangen. „Das sind fast 100 Bewerbungen mehr als im vergangenen Jahr und damit wieder eine neue Höchstmarke“, freut dich Oberbürgermeister Dr. Dudda.

Diese Summe ergibt sich aus 874 Postkarten und 784 E-Mails. In diesem Jahr wurde den Teilnehmerinnen und Teilnehmern wieder die Möglichkeit gegeben, sich per E-Mail zu bewerben. Postkarten sind bei der Teilnahme nach wie vor das beliebtere Medium. Auswärtige Bewerbungen kamen u. a. aus Aachen, Aurich, Berlin, Bayreuth, Karlsruhe, Leipzig, München, Scharbeutz und natürlich den umliegenden Revierstädten. Den weitesten Weg haben drei Bewerbungen aus der Schweiz und eine Bewerbung aus China zurückgelegt.

Im Sinne der Chancengleichheit wurden vor der Ziehung der Gewinner Mehrfachbewerbungen sowohl via E-Mail als auch per Postkarte aussortiert. Verspätetet eingegangene Bewerbungen wurden ebenfalls nicht berücksichtigt. Außerdem fehlte bei einigen Postkarten leider eine Absenderangabe bzw. sie war unleserlich. Aufgrund der großen Anzahl der eingegangenen E-Mails und Karten konnten Teilnahmewünsche der Gewinner aus dem Vorjahr für dieses Jahr nicht berücksichtigt werden.

Aus der prall gefüllten Lostrommel hat Oberbürgermeister Dr. Dudda die glücklichen Gewinner gezogen, die je zwei der begehrten Sitzplätze zugeteilt bekommen. Acht der ersten zehn Karten kamen aus Herne, je eine Karte kam aus Bayreuth und Köln.

Die Eröffnungsfeier

Mit einem kräftigen „Piel op no Crange“ und dem traditionellen Fassanstich eröffnet Hernes Ober-bürgermeister am 3. August um 14 Uhr offiziell die Cranger Kirmes. Zum großen Festakt steht Beatrice Egli (30) als Stargast auf der Bühne des Festzelts „Glück auf Crange“. Mit im Gepäck hat sie ihr neues Studioalbum „Wohlfühlgarantie“. Die charismatische Schlagersängerin aus der Schweiz tritt damit an, um frischen Wind in die Schlagerszene zu bringen. Sportreporter „Manni“ Breuckmann moderiert die Eröffnungsfeier.

Das Festzelt „Glück auf Crange“

Das im vergangenen Jahr neu vorgestellte Festzelt „Glück auf Crange“ hat sich fest als Marke etabliert. Es verkörpert eine moderne Eventphilosophie und ist von allen Seiten offen. Festzeltbetreiber Klaus Renoldi junior hat ein Gespür für die Wünsche seiner Gäste und passt sein Angebot in diesem Jahr an. Die gastronomischen Angebote, die als Satelliten rund um das Zelt gruppiert sind, werden erweitert. Reservierungen der rund 2.000 Sitzplätze sind über die Website www.glück-auf-crange.de möglich.

Foto: Stadt Herne, Frank Dieper